top of page

High-Protein-Cheesecake

Fitnesskuchen: Cremiger High-Protein-Kuchen mit Topfen und Joghurt


High Protein Cheesecake, High Protein Käsekuchen, Fitnesskuchen auf Teller

Mit über 70 g Eiweiß (je nach verwendeten Produkten) ist dieser extrem schnell gemachte Käsekuchen ein wahres Protein-Bömbchen. Ich finde ja, dass solche High-Protein-Backwerke (Kuchen, Brötchen etc.) meistens nicht wirklich gut schmecken. Das ist bei diesem High-Protein-Cheesecake definitiv anders. Er ist cremig und ausreichend süß und hat ein leichtes Vanillearoma. Und: Er enthält nur 8 g zugesetzten Zucker (den man natürlich auch noch weglassen kann, aber ich finde, ein bisschen süß muss es wenigstens sein). Genuss ohne Reue, kann ich da nur sagen. Man kann in den High-Protein-Cheesecake selbstverständlich auch noch Früchte geben.

 

Zutaten:

  • 250 g Magertopfen (ich: laktosefreier Magertopfen)

  • 130 g High-Protein-Naturjoghurt (es geht natürlich auch normales)

  • 25 g Vanille-Eiweißpulver

  • 1 Ei

  • 10 g Vanillepudding-Pulver

  • 1 Packerl Vanillezucker (optional)


Zubereitung:

  1. Für den High-Protein-Cheesecake alle Zutaten mit dem Mixer verrühren.

  2. Masse in eine kleine gefettete Form geben (ich habe eine runde 17 cm Form genommen) und bei 160 Grad Heißluft etwa 35-45 min backen (kommt auf die Höhe des Kuchens an - im Auge behalten und Stäbchenprobe machen).

  3. Bei leicht geöffneter Backrohr-Türe auskühlen lassen und genießen.




455 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marillenkuchen

留言

評等為 0(最高為 5 顆星)。
暫無評等

新增評等
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page