top of page

Apfel-Streusel-Schafe

Saftige Apfel-Streusel-Schäfchen aus einem Topfen-Öl-Teig



Apfel-Streusel-Kuchen mal anders - und zwar in Form von Schafen. Ursprünglich wollte ich sie mit Germteig machen, habe mich dann aber doch für die schnelle Variante mit einem Topfen-Öl-Teig für die Streusel-Schafe entschieden. Der ist sehr saftig. Auf den Körper der Schafe kommen Äpfel und herrliche Zimt-Streusel. Und weil ein schwarzes Schaf überall dabei sein muss, habe ich in eine kleine Menge Streusel Kakao gegeben.

 

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400 g Mehl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 160 g Magertopfen

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Zucker

  • 125 ml Öl

  • 125 ml Milch


Für die Streusel:

  • 150 g Mehl (W480)

  • 1 Teelöffel Zimt

  • 70 g Kristallzucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Margarine (weich)

  • + etwas Backkakao oder schwarzen Kakao, falls man schwarze Schafe machen möchte


+ 2 Äpfel, geschält, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten


Zubereitung:

  1. Für die Apfel-Streusel-Schafe als erstes den Teig herstellen: Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer (Knethaken) kurz verrühren, zuletzt evt. noch mit der Hand nachkneten.

  2. Teig kühl stellen und die Streusel herstellen. Dazu alle Zutaten bis auf den Kakao in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln kneten.

  3. Falls man schwarze Schafe machen will: Gewünschte Menge an Streusel in eine weitere Schüssel geben und mit etwas Kakao verkneten (so viel Kakao verwenden, bis die Streusel schön dunkel sind).

  4. Streusel kühl stellen.

  5. Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Scheiben oder Würfel schneiden.

  6. Nun aus dem Topfenteig Schafe formen - eine flache, ovale Scheibe für den Körper, daran Kopf, Ohren, Beine und Schwänzchen kleben. Natürlich kann man auch einen entsprechenden Keksausstecher verwenden, wenn man einen hat. Der Teig sollte ca. 0,5 cm dick sein.

  7. Je kleiner man die Streusel-Schafe macht, desto schwieriger ist es, sie anschließend zu bestreuen.

  8. Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

  9. Die Schafe nun mit Äpfeln belegen und mit Streuseln bestreuen (Streusel etwas andrücken).

  10. Mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 40 min backen. Darauf achten, dass sie nicht zu braun werden.

  11. Wenn sie ausgekühlt sind, am besten gut verschlossen einen Tag durchziehen lassen. Die Apfel-Streusel-Schafe danken es einem mit herrlicher Saftigkeit.




68 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page