top of page

Vanillekipferl

Omas Vanillekipferl – einfach die besten



Tja, was soll ich sagen?! Keksebacken ist mir ein Gräuel. Jedes Mal ärgere ich mich, weil es nicht so will, wie vorgesehen. Aber manchmal habe ich die fixe Idee, es doch tun zu müssen. Heuer wollte ich unbedingt die Vanillekipferln versuchen, die meine Oma früher immer gemacht hat. Die waren himmlisch. Einziges Problem an der Sache: Sie hat in ihrem Rezeptbuch nur die Zutaten aufgeschrieben. Mein Wille war dennoch ungebrochen…

 

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400 g Mehl

  • 250 g Rama

  • 100 g gemahlene Haselnüsse

  • 100 g Zucker


Zum Fertigstellen:

  • 6 große Esslöffel gesiebten Staubzucker

  • 2 Packerl Vanillezucker


Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenkneten.

  2. Teig in Frischhaltefolie geben und für ein paar Stunden kühl stellen.

  3. Teig in mehrere Portionen aufteilen (nach und nach zur Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank holen).

  4. Von den Teigportionen kleine Stücke (etwa walnussgroß) abschneiden und mit der Hand zu Rollen formen und die Enden kipferlförmig einbiegen.

  5. Die fertig geformten Kipferln auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und bei 160 Grad Heißluft ca. 10-15 Minuten backen. Am besten immer einen Blick ins Rohr werfen – wenn die Enden beginnen, hellbraun zu werden, ist es Zeit, sie aus dem Ofen zu holen. Wenn sie aber zu weich sind, brechen sie.

  6. Während die Vanillekipferl gebacken werden, Staubzucker sieben und mit Vanillezucker mischen.

  7. Darin dann die noch warmen Vanillekipferl wälzen.

  8. Komplett erkalten lassen und danach ggf. noch einmal mit Staubzucker bestreuen.




76 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page