top of page

Stracciatella-Kirsch-Kuchen

Einfacher saftiger Kirschkuchen mit Schokostückchen vom Blech


Stracciatella-Kirsch-Kuchen, Kirschkuchen mit Schokostückchen, Ameisenkirschkuchen, Blechkuchen Kirschen

So einfach und so gut: Herrlich lockerer und flauschiger und sehr saftiger Kirschkuchen mit Schokostückchen. Ich habe den Stracciatella-Kirsch-Kuchen heuer schon drei Mal gebacken, weil er so gut schmeckt. Man kann für diesen Ameisenkuchen natürlich auch Kirschen aus dem Glas oder auch andere Früchte verwenden. Ich hacke die (Koch-)Schokolade selber klein, was zu unterschiedlich großen Stückchen und dazu führt, dass die Schokobrösel den lockeren und saftigen Kirschkuchen insgesamt etwas dunkler werden lassen. Mit gekauften Schokostreuseln / -Stückchen bleibt die Masse heller. Wesentlich für den Stracciatella-Kirsch-Kuchen sind in meinen Augen drei Dinge: nicht zu viel Backpulver, keine zu große Form und viele Kirschen (möglichst große). Ich persönlich finde, dass (dieser) Kirschkuchen niedrig sein muss, sonst ist der Teig zwar flaumig, aber das Verhältnis Kirsche zu Teig passt nicht (mein Blech hatte die Maße: 37x24 cm).

 

Zutaten für ein kleines Blech:

  • 3 Eier

  • 1 Packerl Vanillezucker

  • 165 g Zucker

  • 125 ml Öl

  • 25 ml Milch

  • 1 Schuss Rum

  • 210 g Mehl (W480)

  • 1 Packerl Vanille-Puddingpulver

  • 9 g Backpulver

  • 125 g Schokostückchen (ich habe Kochschokolade verwendet)

 

+ entsteinte Kirschen, ca. 500 g

 

Zubereitung:

  1. Für den saftigen Stracciatella-Kirsch-Kuchen zunächst die Kirschen waschen und entsteinen.

  2. Sofern man keine gekauften Schokostreusel/ -stücke verwendet: Schokolade klein hacken.

  3. Ein kleines Backblech / Auflaufform befetten und bemehlen.

  4. Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

  5. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

  6. Öl, Milch und Rum einrinnen lassen und weiter schlagen.

  7. Puddingpulver, Mehl und Backpulver vermengen und kurz in die flüssige Masse rühren.

  8. Schokostückchen unterheben bzw. ganz kurz vermixen.

  9. Die Kirschkuchen-Masse auf das vorbereitete Blech geben und mit den vorbereiteten Kirschen belegen.

  10. Den Stracciatella-Kirsch-Kuchen ins Rohr geben und ca. 45 min backen bis er leicht bräunlich wird - Stäbchenprobe machen.




2.699 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marillenkuchen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page