top of page

Silvester-Gugelhupf

Saftiger Sekt-Gugelhupf mit Orange und frischen Cranberries



10, 9, 8, 7... so schnell geht das nicht nur beim Countdown zum Jahreswechsel, sondern auch mit diesem Kuchen. Dieser raffinierte und saftige Sekt-Gugelhupf ist nämlich ein Becherkuchen und im Nu gezaubert. In abgeänderter Form (ohne Sekt) backe ich ihn ziemlich oft, denn er gehört zu meinen absoluten Lieblingskuchen. Er ist so saftig und flaumig und hat einen herrlichen Orangengeschmack. Habe mir gedacht, dass ich ihn zu Silvester ja mal mit Sekt probieren könnte. (Das war eine super Idee. ;) - ich werde ihn künftig öfter so machen, nicht nur zu Silvester.) Als erfrischende Komponente habe ich noch Cranberries hineingetan. Als Maßeinheit dient eine Kaffeetasse (meine fasst ca. 200 ml).

 

Zutaten:


  • 1 mittelgroße Bio-Orange

  • 3-4 Eier (je nach Tassengröße - ich hab 4 genommen)

  • 1 3/4 Tasse Kristallzucker

  • 1 Packerl Vanillezucker

  • 1 Tasse Öl

  • 3 Tassen Mehl (W480)

  • 1 Packerl Backpulver

  • 1 Tasse Sekt

  • 80 g Cranberries


Zubereitung:

  1. Cranberries vierteln und ca. 2 Stunden vor dem Backen in 1 Teelöffel Rum und ca. 1 1/2 Esslöffel Zucker einlegen (damit sie nicht ganz so sauer sind).

  2. Orangenschale abreiben und Orange auspressen.

  3. Saft und Abrieb beiseite stellen.

  4. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

  5. Eier, Zucker und Vanillezucker aufschlagen. [Ich habe das im Thermomix gemacht: 1 min, Stufe 4,5.]

  6. Öl, Orangensaft, Orangenschale, Mehl und Backpulver dazugeben und weiterschlagen. [Thermomix: 1 min, Stufe 4,5.]

  7. Den Sekt dazugeben und ganz kurz unterrühren. [Thermomix: 15 sek, Stufe 3,5.]

  8. Zuletzt die Cranberries unterheben (mit einem Teigspatel o. Ä., nicht mehr mit dem Thermomix!).

  9. Teig in eine gefettete Backform füllen und, je nach Teigmenge, ca. 1 Stunde backen. Mit der 200-ml-Tasse als Maßeinheit erhält man einen relativ großen Kuchen, der etwas länger als 1 Stunde gebacken werden muss.





361 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Colomba-Gugelhupf

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page