top of page

Schokogugelhupf mit Strawberry-Cheesecake-Kern

Saftig-lockerer Schokogugelhupf mit Erdbeer-Cheesecake-Füllung


Saftiger Schokogugelhupf mit einem Kern aus Erdbeer-Frischkäse. Schokogugehupf mit Strawberry-Cheesecake-Kern

Schokogugelhupf geht ja immer, besonders wenn er schön saftig und gleichzeitig locker ist. Als frühlingshafte Variante habe ich dieser Tage einen Schokogugelhupf mit Strawberry-Cheesecake-Kern gebacken - also mit einer Füllung aus Frischkäse und Erdbeerpuddingpulver. Man kann natürlich auch noch frische Erdbeeren dazu geben, aber ich persönlich finde gebackene Erdbeeren irgendwie nicht so hübsch, weil sie so blass und leicht graubraun werden. Ich habe für den Schokogugelhupf mit Erdbeer-Frischkäse-Fülle eine 24-cm-Form verwendet.

 

Zutaten:

Für den Teig:

  • 120 g Margarine oder Butter

  • 150 g Kochschokolade

  • 3 Eier

  • 115 g Zucker

  • 1 Packerl Vanillezucker

  • 50 g Joghurt

  • 50 g Milch

  • 1 Schuss Rum

  • 40 g Instantkakao-Pulver

  • 1 Packerl Backpulver

  • 200 g Weizenmehl

  • 15 g gemahlene Mandeln (die hatte ich noch zum Verbrauchen - sonst einfach mehr Mehl nehmen)

Für die Fülle:

  • 2 Eier

  • 35 g Zucker

  • 1 Packerl Vanillezucker

  • 150 g Frischkäse (natur)

  • 150 g Ricotta (stattdessen kann man auch nur Frischkäse nehmen)

  • 1 Packerl Erdbeerpudding-Pulver (gibt's in Österreich z.B. bei Spar)

  • optional: Erdbeeren in Stücken (habe ich nicht verwendet)


Zubereitung:

  1. Für den saftigen Schokogugelhupf mit Strawberry-Cheesecake-Kern zunächst das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen und eine Gugelhupfform (24 cm) fetten und bemehlen oder mit Backtrennspray aussprühen.

  2. Cheesecake-Füllung herstellen: Alle Zutaten zu einer cremigen, dickflüssigen Masse verrühren.

  3. Danach den Schokogugelhupf herstellen: Dafür zunächst Margarine (oder Butter) mit der Schokolade in einem Topf am Herd langsam schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

  4. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

  5. Dann Joghurt, Milch, Rum, Instantkakao-Pulver, Backpulver sowie die flüssige Margarine-Schoko-Masse einrühren.

  6. Zuletzt Mehl und Mandeln dazu geben und kurz vermengen.

  7. Ca. 2/3 des dunklen Teiges in die vobereitete Gugelhupfform geben, dabei den Teig an den Rändern und in der Mitte hoch ziehen. Es soll dann keineErdbeer-Cheesecake-Masse mit der Form in Berührung kommen.

  8. Danach die Erdbeer-Cheesecake-Masse mit einem Löffel vorsichtig auf dem dunklen Teig verteilen.

  9. Zuletzt die restliche Schokorührkuchen-Masse darauf verteilen.

  10. Den Schoko-Cheeseckake-Kern-Gugelhupf ins Backrohr geben und ca. 1 Stunde - 1:10 backen - Stäbchenprobe machen.

  11. Den Schokogugelhupf mit Erdbeer-Frischkäse-Fülle 15 min in der Form auskühlen lassen und danach stürzen.




246 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Colomba-Gugelhupf

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
rezept_abo_blog.jpg
Mmmhm, der Kuchen ist fertig!

Du möchtest das nicht verpassen?

Bitte sehr, germ geschehen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, Blog kostenlos abonnieren und bei neuen Rezepten ofenfrisch informiert werden.

Also auf ins Kuchenglück: 

Danke für dein Interesse! Bitte öffne dein Postfach und bestätige deine Anmeldung in dem soeben erhaltenen E-Mail. Erst dann bist du im Verteiler und verpasst kein Rezept mehr. 

bottom of page